55 Grosvenor Street

Bürogebäude, Sanierung der öffentlichen Bereiche

arrow-prev-single-whiite
arrow-top-full

Projekte55 Grosvenor Street

Das Konzept für die Sanierung der öffentlichen Bereiche des repräsentativen Bürogebäudes 55 Grosvenor Street im Londoner Stadtteil Mayfair wurde als Antwort auf die innerstädtische Toplage entwickelt.

Skulpturaler Empfangstresen

Das zentrale Element der Lobby bildet ein aus Bronze gegossener skulpturaler Empfangstresen. Komplementiert wird er durch changierende, gebürstete und polierte Putzoberflächen an Wänden und Decken. Durch integrierte Beleuchtung werden sie zu Spiegeln, die den wahrgenommenen Raum über seine physischen Grenzen hinaus erweitern und somit den verhältnismäßig kleinen öffentlichen Bereich visuell wesentlich vergrößern. Im Entwurfsprozess wurde die Form des Empfangstresen zunächst durch Wachsmodelle entwickelt, dann in ein dreidimensionales Computermodell umgewandelt und mittels CNC gesteuerte Herstellungsprozesse fabriziert.

Der Umbau wurde in einem Zeitraum von nur 13 Wochen durchgeführt. Die Arbeiten fanden hauptsächlich in den Abendstunden und am Wochenende statt, um einen ungestörten Bürobetrieb während der Woche zu gewährleisten.

 

Mehr Informationen zum Projekt

Descroll
City Am
The Woodworkers Institute

Entwurfskizze Empfangstresen
Modell Eingangsbereich
Computermodell des Empfangstresen
Übersicht Büro
55 Grosvenor Street