Middlesex House

Umbau einer Tiefgarage zu Büro

arrow-prev-single-whiite
arrow-top-full

ProjekteMiddlesex House

Patalab wurde von Make Architekten beauftragt, in Zusammenarbeit mit ihnen den Umbau einer Tiefgarage zu ihrem Büro zu realisieren. Gemeinsam haben wir ein Umbaukonzept für das Gebäude aus den 1930-iger Jahren in Fitzrovia im Zentrum Londons entwickelt, dass den Charakter des Bestandes bewahrend die Fläche in ein einzigartiges Großraumbüro umwandelt. Ausgangspunkt war das auf Parkplatzabmessungen basierende Stützenraster. Dieses musste auf intelligente Weise in die neue Nutzung integriert werden, um den Raum effizient und flexibel nutzen zu können.

Optimierung der Raumnutzung

Zu Beginn der Planungen wurden zahlreiche Bauherrenbesprechungen und Workshops durchgeführt, um die Projektparameter klar zu definieren. Wir haben diese dann in die Erarbeitung von Optionen überführt, um die bestmögliche Entwurfslösung zu finden. Es galt die Belegschaft von über 150 Mitarbeitern unter Berücksichtigung von zukünftiger Expansion, repräsentativen Empfangsbereich, Besprechungsräume, Modellwerkstatt und IKT-Einrichtungen auf dem begrenzten Raum unterzubringen.

Tageslichtversorgung durch Innenhöfe und ETFE-Dach

Obwohl im Untergeschoss gelegen, fällt in das Büro von drei Seiten viel Tageslicht ein. Entlang zweier Seiten gibt es Innenhöfe, von denen der größere in einen Garten umgewandelt wurde. Entlang der dritten liegt die ehemalige Garagenzufahrtsrampe, die mit einer transparenten ETFE-Membrankonstruktion überdacht wurde. Sie dient nun als Haupteingang und beherbergt Rezeption, Bibliothek und Ausstellungsfläche. Zusätzliche Tageslichtquelle ist die Glasbausteindecke im zentralen Bereich des Büros.

Inspirierende Arbeitsumgebung

Runde maßgefertigte Schreibtische für bis zu sechs Arbeitsplätze sind um die tragenden Stützen angeordnet. An ihnen kann im Sitzen oder Stehen gearbeitet werden, was nicht nur gesundheitsfördernd ist, sondern auch die Kommunikation unterstützt. Zwischen den Schreibtischinseln befinden sich Loungebereiche, Kaffeebar und Skizziertische für informelle Besprechungen, Pausen und kreative Prozesse abseits von Bildschirmen. Um eine maximale Raumhöhe zu realisieren, wurden die Elektro- und Belüftungskanäle offen von der Decke abgehängt. Zudem war es uns wichtig, wo immer möglich die Originalmaterialien zu erhalten, wie das Sichtmauerwerk der Außenwände, die feinen Stahlfenster oder die gelben Warnmarkierungen an den Stützen.

Das Resultat ist eine großzügige und helle Arbeitsumgebung, die ihren ästhetischen Charakter aus ihrem industriellen Raumerbe zieht und gleichzeitig inspirierend und zukunftsweisend ist.

Auszeichnungen

  • London Planning Awards, LOBENDE ERWÄHNUNG „Best New Place to Work“, 2016/17
  • BCO Awards, ENGERE WAHL in Kategorie „Corporate Workplace“, 2016
Eingang zur Tiefgarage vor dem Umbau
Tiefgarage vor dem Umbau
Bauphase
Projects Overview Übersicht Ausgewählt
Middlesex House