AktuellesDeutscher Architektur Verlag publiziert Wohnbauprojekt Reinickendorfer Str

Der Deutsche Architektur Verlag hat im Juli 2020 sein aktuellstes Buch Wohnen. Zukunftsorientiertes Bauen der Edition 1:100 herausgebracht.

Anhand einer Auswahl von individuellen und innovativen architektonischen Lösungen wird gezeigt, wie zukunftsorientierte und nachhaltige Konzepte in der Planung von Bauprojekten umgesetzt werden können. „Der Wohnungsbau sieht sich heute mehr denn je mit wachsenden Herausforderungen konfrontiert. Immer knapper werdende innerstädtische Flächen stehen dem wachsenden Bedarf nach bezahlbarem Wohnraum gegenüber.“

Dass zukunftsorientiertes Bauen und nachhaltige Quartiersentwicklung nicht nur im Neubau, sondern auch in Generalsanierungen von Berliner Gründerbauten möglich sind, wird anhand unseres Projekt Wohnbau Reinickendorfer Straße 65 & 66 gezeigt.

„Mit dem Umbau der Wohngebäude wurde ein harmoni­sches Ganzes aus einem qualitätsvollen historischen Ambi­ente und einer modernen, flexiblen und ökologischen Wohn­nutzung erreicht.“

Für die Altbaumodernisierung der Reinickendorfer Straße 65 & 66 wurden Patalab Architekten für alle Leistungsphasen der HOAI beauftragt. Es galt 3 erdgeschossige Gewerbeeinheiten und 33 Wohnungen zu renovieren, statisch zu ertüchtigen und energetisch aufzuwerten. Zudem wurden die Dachgeschosse der Vorderhäuser ausgebaut und vier neue großzügige Apartments geschaffen. Die renovierten bzw. neu geschaffenen Wohnungen bieten moderne Grundrisse, helle Räume und durch Balkone oder Terrassen einen engen Bezug zum Außenraum. Abgesenkte Eingangsbereiche zu den Seitenflügeln schaffen weiträumigere Eingangssituationen. Die notorisch unterbelichteten Berliner Zimmer, die Vorderhaus mit Seitenflügel verbinden, wurden aufgelöst und in offenere Raumstrukturen überführt. Historische Elemente wie Treppenhäuser und Kassettentüren sowie die originalen Räumhöhen wurden weitestgehend erhalten. Fußböden und Fenster wurden hochwertig erneuert, um akustische und thermische Eigenschaften zu verbessern. Das Resultat der Altbaumodernisierung ist die Zusammenführung von qualitätsvollem historischem Ambiente und moderner, flexibler sowie ökologischer Wohnnutzung zu einem harmonischen Ganzen.